Volksbefragung betreffend Gemeindeamt am 28. Juni 2020

Die Volksbefragung zum Thema Gemeindeamt findet am Sonntag, den 28. Juni 2020 statt.

Die Abstimmung wird wie eine Gemeinderatswahl ablaufen. Es wird allerdings nur ein Wahllokal geben, und zwar das Gemeindeamt. Abgestimmt werden kann in der Zeit von 8 bis 16 Uhr. Auch die Stimmabgabe mittels Briefwahl ist möglich. Wahlkarten können schriftlich bis 24.6.2020 und mündlich bis 26.6.2020 beantragt werden.

Die Fragestellung wird wie folgt lauten:

Soll die Gemeindeverwaltung im bestehenden Gemeindeamt erhalten bleiben?

ODER

Soll die Gemeindeverwaltung in ein neues Gemeindeamt, welches den gesetzlichen und räumlichen Anforderungen entspricht, übersiedeln.

Diese Fragestellung finden wir sehr irreführend. Sie erweckt den Anschein, als erfülle das bestehende Gemeindeamt die gesetzlichen und räumlichen Anforderungen in keiner Weise. Die notwendigen Verbesserungen hätten unserer Meinung nach schon längst umgesetzt werden können.

Sie haben mit der Teilnahme an der Volksbefragung die Möglichkeit direkt über das Gemeindeamt mitzuentscheiden. Nützen Sie diese Gelegenheit!

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Comment 1

  1. Karin Seitz
    3. Juni 2020

    Hallo! Also erstens wir sind in Österreich warum ist das auf eurer Seite in englisch? Egal, meine Meinung in Günselsdorf sind sehr wenige wirklich informiert um was es hier geht. Ich hab ja gerade Heurigen offen und natürlich wird das auch diskutiert. Macht euch stark und macht mehr Informationen, die meisten wissen gar nicht dass es eine Volksbefragung gibt. Gebt Gas ich wünsche euch viel Glück.

Write a comment